Leitung des Fachbereichs Freizeit- und Erlebnispädagogik (m/w/d)

Ihre Aufgaben

– Planung, Gestaltung und Durchführung sowie Reflexion freizeitpädagogischer Angebote inklusive
erlebnispädagogischer Fahrten
– Sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Fußball, Mountainbiken, Geocachen, Klettern,
Bogenschießen usw.
– Werk- und Kreativangebote im Holz- und Metallbereich
– Medienpädagogische Angebote (Bildbearbeitung, Musik- und Videobearbeitung, Umgang mit
Medien und Internet)
– Planung, Durchführung und Koordination von verschiedenen Festen und Feiern
– Durchführung, Planung und Konzeption von individualpädagogischen Freizeitmaßnahmen wie
Segeln, Kletten und Outdooraktivitäten, Klassenfahrten
– Mitarbeiterführung, Teamführung und Mitarbeiterbegleitung
– Organisation, Planung und Durchführung von Dienstbesprechungen, Teambesprechungen und
Teamtagen zur konzeptionellen Weiterentwicklung des Fachbereiches
– Erstellen und Pflege sowie Überwachung des Dienstplanes
– Führen der Kasse des Fachbereichs sowie Erstellung und Überprüfung der finanziellen Erfordernisse
– Kooperation mit einrichtungsinternen Fachabteilungen und externen Arbeitskreisen
– fachliche pädagogische Dokumentation
– Umgang mit Jugendlichen in Krisensituationen
– Zusammenarbeit mit Sorgeberechtigten und Jugendämtern
– Vertretung im Gruppendienst

Ihr Profil

– Abgeschlossene Erzieherausbildung oder abgeschlossenes Studium als
Sozialarbeiter/Sozialpädagoge oder Dipl. Pädagoge
– Zusatzausbildung als Erlebnispädagoge erwünscht
– Kletterschein, DLRG-Ausbildung, Übungsleiterschein von Vorteil
– Erfahrungen im Jugendhilfebereich (von Vorteil)
– grundlegende Kenntnisse psychiatrischer Störungsbilder des Kindes- und Jugendalters
– Bereitschaft zur Übernahme von Nachtdiensten
– hohes Verantwortungsbewusstsein und Leistungsbereitschaft
– große Flexibilität, Belastbarkeit sowie Zuverlässigkeit
– Fähigkeit ein Team zu führen und anzuleiten
– Führerschein Klasse B

Unser Angebot

– eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit angemessener
Vergütung und div. Benefits
– ein engagiertes, multidisziplinäres Mitarbeiterteam
– eine durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden
– 30 Tage Urlaub
– Fortbildung und Qualifizierungsangebote

Interessiert?

Dann erwarten wir gerne Ihre Bewerbung.

    *Pflichtfelder
    ** Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten ausschließlich zum Zweck der Kontaktaufnahme und Geschäftsanbahnung. Sie können der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit per E-Mail an hcs@corsten-gmbh.de widersprechen. In diesem Fall werden wir die zu Ihnen gespeicherten Daten umgehend fristgerecht löschen sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einzuhalten sind. Weitere Informationen auch etwa über weitere Rechte, die Ihnen zum Schutz Ihrer Daten zustehen, finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.